Kremsergasse 2
Das Geschäftshaus
im Herzen von St. Pölten.

   Freie Geschäftsflächen zu mieten

in einem der schönsten Gebäude der Stadt

Mietobjekt

Geschäftslokal
153 m²

 

Mietobjekt

Büro / Kanzlei
67 m², OG

 

   Hier finden Sie

Geschäfte - Büros

   Lage / Erreichbarkeit

Auto - Bus - Bahn

Das Geschäftshaus Kremsergasse 2 befindet sich in 1A Lage in der Fußgängerzone, inmitten der St. Pöltner Altstadt. Sowohl mit dem PKW, wie auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist es bestens und bequem erreichbar.

 

in unmittelbarer Umgebung befinden sich folgende Tiefgaragen:
Rathausplatz (3 Min.), Metropol (4 Min.), Raiffeisen (7 Min.), Leiner (7 Min.), Heßstraße (7 Min.), Frühwald (7 Min.), Bahnhof (10 Min.)

 

Lup Linien 1, 3, 5, 9 Haltestelle Rathausplatz (4 Min.)
Lup Linien 1 - 9 Haltestelle Hauptbahnhof (7 Min.)
Postbus Haltestelle Hauptbahnhof (9 Min.)

 

ÖBB, Westbahn am Hauptbahnhof (8 Min.)

Die in Klammer angeführten Zeitangaben geben die durchschnittliche Entfernung zu Fuß an.

   WISSENSWERTES

Kremsergasse, 1A - Lage in St.Pölten

Das Geschäftshaus Kremsergasse 2 ist eines der ältesten Gebäude von St. Pölten und gehört zu den wichtigsten Baudenkmälern der Stadt. Seine Fassade wurde vom berühmten Barockbaumeister Joseph Munggenast gestaltet.

In mehreren Bauabschnitten wurde das Haus behutsam renoviert und umgebaut. Dabei entstanden in den schönen alten Räumlichkeiten mehrere Geschäftslokale und Büros, ausgestattet mit moderner Technik. Unterschiedliche Gewölbeformen, tiefe Tür- und Fensterlaibungen, edle Parkettböden, sowie Stuckverzierungen verleihen den Räumlichkeiten ein besonderes Flair.

St. Pöltens Fußgängerzone ist die zweitälteste (1961) von Österreich und lädt jedes Jahr mehr Besucher zum Einkaufen und Flanieren ein. Die wichtigste Einkaufsstraße der Stadt ist die Kremsergasse, welche vom Riemerplatz, dem zentralen Platz der Innenstadt, bis zum Bahnhof reicht. Angrenzend an den Riemerplatz, an der historischen Weggabelung mit der Wienerstrasse, befindet sich das Geschäftshaus Kremsergasse 2.

Die Besucherfrequenz der Kremsergasse nahm in den letzten Jahren stetig zu. Mitverantwortlich für diese erfreuliche Entwicklung sind u.a. die Beschleunigung der Bahn-Fahrzeit nach Wien (23 Min.) und eine Wohnbauoffensive in der Innenstadt.

KONTAKTIEREN SIE UNS